Franken Pfalz vernetzt

.

 
Link verschicken   Drucken
 

4. Der Fischlehrpfad

(Rund um die Stadtweiher)

Länge 2,1 km; kaum auf und ab

Kleiner Spaziergang rund um die Auerbocher Stadtweiher, auch für Kinderwagen geeignet, der Einblicke in Auerbacher Fischzucht vermittelt. Ganzjährig benutzbar.

 

Fischlehrpfad

 

Das Wasser war es, das dem Vortrieb bei der Erzgewinnung erhebliche Probleme bereitete und das unter anderem zum Niedergang der Erzförderung beitrug. Aber - es ist auch für eine andere Tradition Auerbachs verantwortlich: die Sportfischerei.

 

Unser Spaziergang beginnt an den Parkplätzen an der Michelfelder Straße. Beschaulich folgen wir dem Rundweg um den großen Stadtweiher. Auf halber Strecke bringt uns eine Unterführung unter der B85 hindurch zum westlich gelegenen kleinen Stadtweiher, den wir umwandern. Zurück geht
es dann auf der zweiten Hälfte des Rundwegs am Nordufer des großen Stadtweihers. Wer sich zudem für unsere heimischen Fischarten interessiert, findet die Beschreibung auf den Übersichtstafeln entlang des Wegs.


Heimische Fische im Stadtweiher


Gras- und Schuppenkarpfen, Schleien, Hecht, Rotauge und Rotfeder, Barsche, Blei und Moderlieschen