Heiner Treutheit Weg Heiner-Treuheit-Weg

 

Hartenstein - Rupprechtstegen │ 13,7 km │ schwer │ ↕ 521 hm │ 4:30 h

Der Weg führt uns durch Rupprechtstegen und rechts in den Mühlenweg. Entlang der Pegnitz verläuft die Tour, vorbei an der Harnbachmühle, nach Enzendorf. Hier geht es den Berg hinauf und auf der Anhöhe in einer S-Kurve weiter bergan. Durch Wiesen, Felder und Wald mit altem Baumbestand kommen wir auf eine Straße, der wir rechts entlang folgen. Ein Stück Richtung Treuf wenden wir uns nach links auf den Feldweg in den Wald. Vorbei an Felsformationen wandern wir bis zur nächsten Straße, wo die Burg Hohenstein grüßt und zu einer Besichtigung einlädt. Wir queren die Straße unten und steigen hinauf nach Hohenstein.

Weiter geht es rechts den Ort hinaus, am Wald und an Hecken entlang und über die Straße. An bizarren Felsen vorbei, laufen wir durch den Wald nach Kreppling. Im Ort halten wir uns rechts, am Ortsende links. Durch Felder führt uns der Weg auf einen Waldweg und auf die Straße nach Raitenberg. Hier queren wir die Hauptstraße. Über Feldwege erreichen wir das Ankatal und die Andreaskirche. Den Weg weiter bergab kommen wir zurück zum Startpunkt.

 

18 Karte HeinerTreuheitWeg

18 Hoehenprofil HeinerTreuheitWeg

 

Parken: Rupprechtstegen (Pegnitztalstraße)

Sehenswert: Pegnitztal, Harnbachmühle, Burg Hohenstein, Andreaskirchen, Ankatal

Gastronomie: Rastwaggon in Rupprechstegen; Windbeutelcafé Hohensteiner Hof in Hohenstein

gpx-Track_Heiner-Treuheit-Weg

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.