DVV Neuhauser Grottenweg

 

Neuhaus - Finstermühle │ 11,6 km │ mittel │ ↕ 286 hm │ 3:30 h

Wir starten in Finstermühle Richtung Bärnhof. Nach der Kurve biegen wir links in den Weg am Wald entlang. Die Kreuzung querend wechseln wir nach dem Wäldchen auf den Pfad. Auf diesem laufen wir am Wald vorbei, durch Hecken hindurch und in den Wald. Dort folgen wir der Markierung des Forstwegs. Weiter geht es auf einen Pfad, der uns zum Forstweg nach Rinnenbrunn führt. Hier müssen wir zuerst rechts, dann links hinauf zum oberen Eingang der Bismarckgrotte.

Wieder bergab folgen wir links kurz dem Forstweg bis uns die Markierung wieder auf einen Pfad führt. Beim nächsten Abzweig geht es hinab und schräg rechts über die Forststraße. Zwischen Feldern und Wiesen hindurch, mit Abschnitten im Wald und an der Mysteriengrotte vorbei, wandern wir bald unterhalb von Rehberg entlang. Drei Kurven später liegt die Distlergrotte oberhalb des Weges. Nun führt uns der DVV links auf die Straße biegend, zurück nach Finstermühle.

Der Weg ist nur in eine Richtung markiert! Es gibt zwei weitere Varianten des Weges (7 km/24 km; gpx-Tracks siehe unten).

 

13 Karte NeuhauserGrottenweg

13 Hoehenprofil NeuhauserGrottenweg

 

Parken: Landgasthof "Zur Linde" in Finstermühle

Sehenswert: Bismarckgrotte (01.10.-15.04. geschlossen), Mysteriengrotte, Distlergrotte (01.10.-31.03. geschlossen), Landschaftsblicke

Gastronomie: Landgasthof "Zur Linde" in Finstermühle

gpx-Track_Neuhauser-Grottenweg_Variante7km
gpx-Track_Neuhauser-Grottenweg_Variante11,6km
gpx-Track_Neuhauser-Grottenweg_Variante24km

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.