2 grn wei Auf den Hirschbacher Höhen bis Neutras

 

Hirschbach │ 11,3 km │ schwer │ ↕ 573 hm │ 4:15 h

Wir gehen vom Dorfplatz über die Brücke hinauf zum Wald. Rechts entlang der Ortschaft und bergan am Fuß der Mittelbergwand, folgen wir dem Weg. Wer will, kann von oben die Weitsicht genießen. Wieder unten, queren wir die Straße und umgehen die Felswand links hinauf zum Frankekamin. Oben geht es weiter bergan, vorbei an einer Felsnadel zum Noristörl, kurz abwärts und hinüber zu einem Bergrücken, dem wir links folgen. Der Weg führt letztlich über einen Buckel zur Flurstraße. Wir gehen aus dem Wald und am gegenüberliegenden Waldrand rechts um den Berg. Der Straße folgen wir links nach Neutras.

Nach dem Ort geht es am Wald entlang. Ab der gepflasterten Kuppe halten wir uns links. Der Weg führt bergauf und bergab durch den Wald und dann steil links hinauf. Oben kommen wir rechts, dann links zum „Himmel“ mit Rundumsicht. Wieder im Wald, geht es hinab und mit einem Abstecher zur nächsten Aussicht. Zurück am Weg, steigen wir weiter bergab am Prellstein vorbei. Zwischen Wald und Feldern hindurch, kommen wir zurück nach Hirschbach.

 

12 Karte HirschbacherHhen

12 Hoehenprofil HirschbacherHhen

 

Parken: Parkplatz im Reichental

Sehenswert: Mittelbergwand mit Aussicht, Noristörl, Blick vom Rutschen/Himmel, Prellstein

Gastronomie: Gasthaus "Zum Goldenen Hirschen" in Hirschbach; Res´n Bauernhof in Neutras

gpx-Track_Auf-den-Hirschbacher-Höhen-bis-Neutras

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.